Ihr Ansprech- partner

Ich beantworte Ihnen gerne alle Fragen

Planung mit Verstand

Nachhaltiges Vertrauen, mehr als 50 Jahre
Schimmelfreie Dämmkonstruktion
Bauplatte als neue Innenverkleidung

Sicherheit  von A - Z

Herzlich willkommen!

<< Neues Textfeld >>

Über mich

Nach dem Abitur studierte ich zunächst in Clausthal Zellerfeld  im Studiengang Physik/Chemie, bis die Liebe zum Hochbau aufkam und sich der Wunsch öffnete, den Berufsweg zum Hochbauingenieur von der Pike auf zu lernen. So begann ich mich kurz entschlossen auf den Werdegang  eines bodenständigen Handwerksberufes zum Maurer, was mir nach dem Gesellenbrief und dem abgeschlossenen Studiengang im Fachbereich Architektur die Möglichkeit  gab,  mich als Bauunternehmer im Handwerk selbstständig zu machen. Bis 1997  war ich Inhaber eines  Planungsbüros.

Ein anschließender, fast 10jähriger Aufenthalt in Spanien,  führte zu neuen beruflichen Perspektiven und zu innovativen Konzepten und nachhaltigen Bauweisen.

Zurück in Deutschland,  biete  ich  heute als freiberuflicher Ingenieur meine Dienste an und konnte  dabei in den letzten Jahren mehrere innovative Konzepte zum energetischen Neubau sowie im Gebäudebestand mit dem hocheffizienten Dämmstoff „VIP“ entwickeln.  Jetzt geht es lediglich noch um die Akzeptanz der Berufsorganisationen im Baugewerbe, um eine zielgerechte, monitorisch begleitende Umsetzung zu realisieren. 

Schimmelfreie Konstruktionen mit einer Effizienz bis zum 10-fachen  zu herkömmlichen Dämmstoffen

Mein Angebot für die optimale Nachhaltigkeit Ihrer  Immobilie

  1. Sie nehmen Kontakt zu mir auf

 

2.  Kostenlose Bedarfsanalyse  

      im  Vorfeld

 

3.  Jede Anfrage wird

      beantwortet, versprochen!

 

 

Die schimmelfreie Gebäudedämmung

Dämmung

Die vakuumierte Paneele „VIP“, mit dem  hoch effizienten Kernmaterial aus  komprimierter Kieselsäure in einer gasdichten Hülle, sorgt nicht nur bei der innovativen Hybrid-Bauweise für eine unkomplizierte Passivhaus Situation, sondern auch bei der Innendämmung mit dem homogenen Klebesystem.

Dank eines speziellen handwerklichen Knowhows und dem Klebesystem ist es heute möglich, den gesamten Gebäudebestand raumweise nachträglich zum Passivhaus-Standard nachzurüsten, wo je nach Nutzungsverhalten, nicht mehr als einen Heizbedarf von 15 KW pro Quadratmeter Nutzfläche im Jahr benötigt wird.

Die zusätzliche Besonderheit aller Baumaßnahmen besteht darin, dass im Sanierungsbereich und beim Neubau keine Schimmelprobleme auftreten können.

Das zu sanierende Gebäude kann raumweise energetisch saniert werden, was dem bislang bekannten  WDVS  zu einem enormen Vorteil entgegensteht, zumal  es sich als Kernmaterial um pyrogene Kieselsäure handelt, was ein bodenständiger Baustoff, nicht brennt  und standardgemäß recycelbar ist. Vorhandene  Außenfassaden bleiben erhalten ( Fachwerkfassaden, Baukultur ).

Die nachweisbare Energieeffizienz beim Neubau wirkt hochgradig ohne aufwendige und teure Technik, die schnell zu einem wirtschaftlichen  "Räderwerk" führen kann!

 

 

Ich freue mich, Sie auf meiner Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf meiner Internetpräsenz über mein Unternehmen und  meine Dienstleistungen. Als Ihr kompetenter Partner im Hochbau, stehe ich Ihnen mit einer großen Bandbreite für eine zukunftsorientierte Bauweise zur Verfügung.

Im Vordergrund steht dabei eine umfassende und fachlich kompetente Beratung, da kein Verkauf angeboten wird.  

Sie möchten mehr über die zukunftsorientierte, bauteilaktivierte Hybrid-Gebäudegeneration und der fachlich ausgewogenen, schimmelfreien Innendämmung ohne "Wärmebrücken"  erfahren? 
Bitte scheuen Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Im Fall der nachträglichen Innendämmung mit "VIP" konnte eine Amortisationszeit von nur 4,5 Jahren ermittelt werden.
Der Herstellungspreis läßt sich mit einem WDV-System vergleichen, doch hinsichtlich der Lebensdauer von "VIP"  mit über 50 Jahren ( ZAE ) liegen Sie voll im Trend der EPBD ( 2050 ) und brauchen sich keine Sorgen über steigende Energiepreise zu machen.

Die Thermushaus-Konzepte werden alle überzeugen, die bislang unentschlossen waren, sich für innovative Umsetzungen im Hochbau zu entscheiden.

                 Versprochen!!!

Der kostengünstige Thermushaus-Neubau ist nicht nur barrierefrei in der Erstellung, sondern ein absolutes Novum für alle werdenden Hausbesitzer in der nachhaltigen Bewirtschaftung. 
Der Preis/m² Nutzfläche der neuen Bauweise kann ab 1.500 € erworben werden.
Denken Sie bitte auch an die großzügigen Förderungsmöglichkeiten der Thermushaus-Konzepte
durch KfW ( Gebäude ) und BAFA ( Technik )

Ich bin gerne jederzeit für Sie da und freue mich auf Sie!

Meine Dienstleistungen erstrecken sich auch hinsichtlich eines qualifizierten Energieausweises, einer individuellen Vor-Ort-Beratung, sowie eines Lüftungskonzeptes Ihrer Immobilie.

Hier finden Sie uns

Speckenstraße 37,

27639  Dorum
 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0152 - 01 91 56 27 oder

04742 - 42 19 88 2

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.